,

Datak – das Game rund um deine Daten

Von

min read

Das letzte Update war am Montag, 13. November 2023 von Medienscouts

Wer ist denn nicht im Internet unterwegs? Fast jeder gibt täglich unbewusst seine persönlichen Daten im Internet frei. Es gibt aber ein Spiel, mit dem ihr spielerisch den Umgang mit eben diesen Daten kennenlernen könnt. Falls ihr euch nicht sicher seid, ob das Spiel was für euch ist, könnt ihr hier unten unseren Testbericht lesen!

Datak ist ein Serious Game von RTS. RTS ist ein öffentlich-rechtlicher Rundfunk für das französischsprachige Publikum in der Schweiz.

Das Spiel basiert auf einer 18 – monatigen Recherche des Schweizer Fernsehsenders.

Auf spielerische Weise wird hier der Umgang mit seinen persönlichen Daten vermittelt.

In dem kostenlosen Spiel lernt man den Umgang mit den persönlichen Daten kennen.

Das Ganze dauert 7 Tage = 7 Level. In dieser Zeit muss man sich bemühen, seine Stelle als Praktikant nicht zu verlieren. Man wird mit realitätsnahen Fragen auf die Probe gestellt, wie z.B. ob die Stadt die Einwohnerdaten an politische Parteien weitergeben soll, oder ob in der Stadt Data Ville Überwachungskameras montiert werden sollen und wie lange die Aufnahmen dann gespeichert werden. Aber es wird auch schwieriger: Sollte man den Datenschutz selber in die Hand nehmen oder ein (gesponsertes?) Expertenteam einstellen? Für alle Entscheidungen, egal ob richtig oder falsch, erfährt man am Ende, warum es eine gute bzw. schlechte Entscheidung war.

Man spielt Praktikant für den Stadtpräsident. Hierbei hat man bestimmte Arbeitszeiten; meistens muss man um die 11 Stunden arbeiten. Das sind natürlich nicht wirklich 11 Stunden, aber man muss Aufgaben erfüllen, und für jede Aufgabe wird man in Đs bezahlt. Je nachdem, wie umständlich die Arbeit ist, umso länger dauert diese (umso mehr Zeit wird von den 11 Stunden abgezogen.) Wenn man nach Hause geht, hat man 2h Zeit, irgendetwas zu machen. Dazu zählen E-Mails lesen und Spiele spielen. Man muss nur schauen, dass man beispielsweise nicht zu viel Zeit mit dem Spiele spielen verbringt, weil man sonst zu spät zur Arbeit kommt. Wenn die Antwort für den Datenschutz am besten geeignet ist, dann bekommt man natürlich sein Geld und Erfahrungspunkte. Manchmal kann es auch sein, dass man mehr Zeit investiert und nicht bezahlt wird, aber dafür mehrere Erfahrungspunkte bekommt und in einem kurzen Text noch einmal viele wichtige Informationen über den Datenschutz in dem speziellen Bereich erhält. Wenn man mehrere Erfahrungspunkte gesammelt hat, kann man in ein nächstes Level aufsteigen.

Medienscouts – unsere Erfahrung

Wir hoffen, dich hat dieses kurze Review davon überzeugt, auch mal über deine persönlichen Daten im Internet nachzudenken, und das Spiel auszuprobieren, um noch mehr darüber zu erfahren.

5 2 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x